Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Cash-Flow

Cash-Flow

Der Cash-Flow ist eine Stromgröße des internen Rechnungswesens und stellt den in einer Periode erwirtschafteten Zahlungsmittelüberschüss dar.

Der Cash-Flow wird generiert durch zahlungswirksame Aufwendungen und Erträge, d.h. die in der gleichen Periode zu Aus- oder Einzahlungen führen. Somit werden nur Werte aufgeführt, welche auch tatsächlich monetär fließen bzw. geflossen sind.

Die Werte des Cash-Flows werden durch die im Jahresabschluss befindliche Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) abgeleitet. Dafür muss die GuV allerdings um nicht zahlungswirksame Erträge und Aufwendungen korrigiert werden, da der Jahresabschluss Posten enthält, die keine periodengleichen Zahlungsströme zulassen. Anhand des in der GuV entstehenden Saldo (Jahresüberschüss bzw. Jahresfehlbetrag) wird der Wert des Cash-Flows gemessen.

Es werden zwei Arten des Cash-Flows unterschieden:

1.) Der Net Operating Cash-Flow spiegelt den Liquiditätsüberschuss aus Tätigkeiten der Produktion und des Absatzes wider, wohingegen der

2.) gesamte Cash-Flow die gesamten Ein- und Auszahlungen der Periode erfasst, wobei auch Investitions- oder Ausschüttungszahlungen mit einberechnet werden.

Der Cash-Flow ist hinsichtlich der Innenfinanzierung eines Unternehmens sehr aussagekräftig, da er finanzielle Ressourcen aufdeckt. Allerdings ist der Cash-Flow nicht für Zukunftsprognosen geeignet, da er lediglich ein vergangenheitsbezogenes Abbild der Ertragslage darstellt.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter