Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Einzelkaufmann

Einzelkaufmann

Die Rechtsform Einzelkaufmann

Ein Einzelkaufmann ist ein Existenzgründer der als Inhaber, unter seinen Namen oder unter seiner Firma, einen Gewerbebetrieb gründen will. Der Existenzgründer betreibt als Einzelkaufmann seinen Betrieb als Einzelunternehmen. Charakteristisch hierfür ist, dass der Einzelkaufmann der alleinige Inhaber und Geschäftsführer des Betriebes ist. Als alleiniger Eigenkapitalgeber ist der Einzelkaufmann auch der Einzige am Gewinn des Betriebes berechtige. Hat das Unternehmen irgendwelche Verbindlichkeiten ist hier der Einzelkaufmann auch die Person, die mit vollem Umfang mit seinem Vermögen haftet.

Eine Eintragung in das Handelsregister ist für einen Existenzgründer als Einzelkaufmann möglich, jedoch nicht zwingend nötig, es sei denn es er ist ein Kaufmann. Wird keine Eintragung in das Handelsregister vorgenommen, muss der Name des Einzelunternehmens den Vornamen und Nachnamen des Einzelkaufmann umfassen. Wird das Unternehmen des Einzelkaufmanns in das Handelsregister eingetragen, kann ein freier Name gewählt werden. Die Rechtsform wird durch den Zusatz „eingetragener Kaufmann“ oder die Abkürzung „e.K.“ angegeben. Bei einer Auflösung erlöscht das Unternehmen des Einzelkaufmann, sowie bei der Insolvenz oder dem Tod des Einzelkaufmann.

Zu den Vorteilen der Rechtsform Einzelkaufmann zählt das er schnelle Entscheidungen, ohne die Absprache mit weiteren Personen zu treffen. Außerdem gibt es für den Einzelkaufmann keine Streitigkeiten in der Unternehmensführung. Zu den Nachteilen zählt das der Einzelkaufmann das alleinige Risiko trägt, da er für all seine Entscheidungen mit seinem Privat- und Geschäftsvermögen haftet. Für weitere Informationen bezüglich der Rechtsform Einzelkaufmann oder der richtigen Wahl der Rechtsform für Ihr Unternehmen können Sie sich in einem kostenfreien Erstgespräch von uns Informationen einholen. In unseren Existenzgründerseminaren in Dresden, Leipzig, Chemnitz oder Berlin bieten wir Ihnen eine weitere Möglichkeit sich u.a. zur Rechtsform Einzelkaufmann zu informieren.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter