Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Erfolgreiche Existenzgründung Chemnitz

Erfolgreiche Existenzgründung Chemnitz

Eine Existenzgründung in Chemnitz und dessen Umland bietet Existenzgründern ein vielversprechendes Potential.

Besonders die historisch produzierende Ausrichtung und die damit einhergehende Ansiedlung des Automobilbaues macht eine Existenzgründung für das produzierende Gewerbe sinnvoll. Aber auch die gute Lage von Chemnitz und dessen Umland, in Form der Anbindung an die Autobahn A4 sowie die Autobahn A72, machen eine Existenzgründung hier äußerst attraktiv. Eins der Unternehmen die eine Existenzgründung in Chemnitz bzw. dessen Umland genutzt haben ist der LSS Laser-Schneid-Service (UG) haftungsbeschränkt in Limbach-Oberfrohna.

Wann und mit welcher Idee wurde Ihre Existenzgründung begonnen?

Andreas Weller: Unsere Firma wurde im Zuge der Existenzgründung in Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz im März 2011 gegründet. Unser Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz ist eine Existenzgründung die sich in der Metall- und Blechverarbeitung auf das Laserschneiden sowie Abkanten spezialisiert hat.  Bei unserer Arbeit stehen die Qualität und die Präzision zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund.


Wie waren die ersten Schritte Ihrer Existenzgründung?

Andreas Weller: Zunächst stand erst einmal die Standortentscheidung zur Diskussion. Neben der Grundidee mussten geeignete Räume gefunden werden, welche eine Produktion als Existenzgründung in Chemnitz überhaupt zulassen. Danach mussten die Investitionen betrachtet, die Finanzierung aufgestellt und das Unternehmenskonzept geschrieben werden, um eine Existenzgründung in Chemnitz zu ermöglichen. Nach zwei erfolglosen Versuchen bei Banken, nahm ich Unterstützung seitens des Gründer-Unternehmer-Zentrum an. Nach der Überarbeitung des Businessplan, der Umstellung der Finanzierung sowie zahlreichen Anregungen, unternahmen wir gemeinsam einen neuen Versuch bei der Bank. Dies sicherte letztendlich die notwendigen Gelder, um meine  Existenzgründung in Chemnitz realisieren zu können. Bis zur Eröffnung mussten natürlich noch weitere zahlreiche Hürden genommen werden, wobei ich allerdings intensive Unterstützung meines Beraters bekam.


Welche Rechtsform haben Sie für Ihre Existenzgründung gewählt?

Andreas Weller: Als Rechtsform für unsere Existenzgründung in der Umgebung von Chemnitz haben wir die Rechtsform UG (haftungsbeschränkt) gewählt. Diese ermöglicht die Vorteile einer Haftungsbeschränkung auf das Geschäftsvermögen, aber mit vermindertem Stammkapital im Vergleich zu einer GmbH. Zudem war die Gründung relativ schnell und unproblematisch möglich.


Aus welcher beruflichen Situation heraus erfolgte die Existenzgründung?

Andreas Weller: Ich war bis kurz vor der Gründung im Anstellungsverhältnis. Als die Umsetzung meiner Existenzgründung jedoch immer realistischer wurde, wurde ein Aufhebungsvertrag mit meinem Arbeitgeber vereinbart. Nach einer kurzen Arbeitslosigkeit, zwar mit Speerzeit, erwartete mich die eigene Existenzgründung in Chemnitz mit Gründungszuschuss.


Haben Sie zur Vorbereitung der Existenzgründung ein Seminar in Chemnitz besucht?

Andreas Weller: Ja, zur Vorbereitung auf die Existenzgründung habe ich ein solches Seminar bei dem Gründer-Unternehmer-Zentrum besucht. Dies fand ich wichtig um mein Wissen gerade im kaufmännischen Bereich zu erweitern aber auch im Hinblick auf Fördermöglichkeiten Fragen zu stellen. Letztendlich fand ich hier auch die Berater, welche mich während und auch der Gründung auch weiter begleiteten.


Welche Marketingmaßnahmen werden Sie ergreifen?

Andreas Weller: Als erste Maßnahme habe wir die Erstellung eines einheitlichen Unternehmensauftritts veranlasst, sprich Logo, Briefpapier und Visitenkarten, da wir uns nur so seriös präsentieren können. Als nächstes wird eine Unternehmenspräsentation in Form einer Webseite umgesetzt sowie die Erstellung von Flyern.


Wie wird die Existenzgründung finanziert?

Andreas Weller: Da für eine derartige Gründung in Chemnitz hohe Investitionskosten anfallen, musste ein Darlehen berücksichtigt werden. Wir konnten eine regionale Bank für unsere Idee begeistern, welche uns die notwendigen Mittel bereitstellte. Hinsichtlich der Konditionen konnte mein Berater noch erhebliche Vergünstigungen erzielen, woraufhin auch die anfänglichen Rückzahlungen reduziert wurden.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter