Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Existenzgründung

Existenzgründung

Eine Existenzgründung stellt die Aufnahme einer selbstständigen Geschäftstätigkeit dar.

Eine Existenzgründung kann sowohl gewerblich als auch freiberuflich sein.
In Deutschland gehören zur Existenzgründung vielerlei Behördengänge und für viele Existenzgründer auch Besuche bei Banken.

Um ein Gewerbe oder eine freiberufliche Tätigkeit im Zuge einer Existenzgründung anzumelden, ist eine solche Anmeldung beim zuständigen Gewerbeamt bzw. Finanzamt abzugeben. Aufgrund des seit 2009 eingeführten elektronischen Verfahrens werden nun bei einer Existenzgründung auch das Statistische Landesamt, die Berufsgenossenschaften und das Finanzamt automatisch informiert. Ebenfalls automatisch erfolgt nach einer Gewerbeanmeldung die Mitgliedschaftsmeldung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder der Handwerkskammer (HWK) bzw. bei Fachverbänden.

Bei einer Existenzgründung besteht die Möglichkeit der finanziellen Förderung, welche jedoch von Land zu Land verschieden gehandhabt werden. Um eine solche Förderung zu beantragen, verlangen Banken u.A. einen sogenannten Businessplan (auch Unternehmenskonzept, Geschäftsplan). Durch diesen Businessplan soll ein möglichst genaues Bild des Vorhabens geschildert werden. Es sollen dabei die Produkte oder Dienstleistungen, sowie Unternehmensorganisation und Finanzierungsmöglichkeiten der Existenzgründung erläutert werden. Ebenso wichtig ist dabei die Rolle des Existenzgründers.
Da meist auch der Besuch eines Existenzgründerseminars zum Pflichtbestandteil einer erfolgreichen Existenzgründung gehört, werden speziell dafür aufbereitete Seminare für Existenzgründer angeboten. Die Beratung bzw. die Begleitung über jede Unternehmensphase (Vorgründung, Aufbau, Festigung und Ausbau) kann hierbei durch Zuschüsse für die Beratungsleistung gefördert werden. Für die im Zuge der Existenzgründung anfallenden Investitionskosten können in vielen Fällen öffentliche Darlehen beantragt werden, jedoch ist hier - ebenso wie bei vielen anderen Darlehen - die Voraussetzung einer "sauberen" SchuFa-Auskunft maßgebend.

Die Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus, wird über die Agentur für Arbeit ebenfalls gefördert. Hierbei kann bei vorherigem Bezug des Arbeitslosengeldes I der sogenannte Gründungszuschuss monatlich ausgezahlt werden und bei vorherigem Bezug des Arbeitslosengeldes II die Möglichkeit des sogenannten Einstiegsgeldes bestehen. Allerdings haben Existenzgründer auf beide Förderungsmöglichkeiten keinen Rechtsanspruch, da es vielmehr eine Ermessensgrundlage darstellt und die Sinnhaftigkeit des Vorhabens im Einzelfall zu betrachten ist. Die Einreichung aussagekräftiger Unterlagen, bspw. auch ein Businessplan, ist daher zu empfehlen.

Beratungen hinsichtlich der Existenzgründung werden in unserem Unternehmen angeboten, wobei wir Ihnen vorab für ein kostenloses Erstgespräch zu Verfügung stehen. Ebenso finden Sie bei uns die Möglichkeit, ein Existenzgründerseminar zu besuchen.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter