Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Überlegungen bei Gründung in Dresden

Ihre Existenzgründung in Dresden

Eine Existenzgründung in Dresden ist ein Vorhaben welches gut durchdacht werden sollte.
Um Fehler zu vermeiden, ist es wichtig strukturiert an die Existenzgründung in Dresden heranzugehen. Damit Ihre Existenzgründung in Dresden erfolgreich verläuft, gibt es einige Punkte die Sie zunächst klären sollten.

Zunächst sollten Sie sich überlegen ob Sie für eine Selbstständigkeit geeignet sind. Das klingt zunächst hart, sollte sich jedoch jeder Gründer vor Augen halten. Eine Existenzgründung in Dresden birgt nicht nur positive, sondern auch negative Seiten, mit denen man sich im Vorfeld auseinander setzen sollte. Fragen Sie Freunde oder Bekannte die sich selbständig gemacht haben wie diese den Weg erlebt haben. Natürlich kann es sein, das es für diese ein einfacher Weg ohne Stolpersteine war, doch eine Existenzgründung in Dresden kann auch einige Hindernisse bürgen. Dinge die Sie im Vorfeld einer Existenzgründung in Dresden klären sollten sind zum Beispiel die Rechtsform für das Unternehmen. Weiterhein sollte fehlendes Wissen ausgeglichen und die Finanzierung geplant und Fördermittel beantragt werden.

Ihre Geschäftsidee sollten Sie auf Schwächen und Stärken in Bezug auf die Existenzgründung in Dresden prüfen. Ihre Idee für die Existenzgründung in Dresden, sollte eine Dienstleistung oder ein Produkt sein, welches von Ihrem beruflichen Wissen profitiert. Sich in einen komplett neuen Bereich einzuarbeiten erschwert den Start in die Existenzgründung in Dresden zusätzlich. Wenn Sie nicht alle notwendigen Fähigkeiten und Vorrausetzungen besitzen, die Sie benötigen, sollten Sie dies ausgleichen können.
Arbeiten Sie auch heraus wer Ihre Kunden sein könnten und wie Sie diese erreichen. Informieren Sie sich auch über Ihre Konkurrenz. Was bietet diese an? Was können Sie besser machen um sich davon abzuheben?

Dies ist nicht nur wichtig für die Planung der Existenzgründung in Dresden, sondern auch für das Schreiben des Businessplans für Ihre Existenzgründung in Dresden. Sollten Sie bei einem Punkt nicht weiterkommen, nehmen Sie eine Beratung mittels eines Unternehmensberaters in Anspruch. So können Sie unnötige Fehler bewahren und Tipps erfragen.
Ein Existenzgründungsseminar in Dresden kann Ihnen umfassende Informationen zu verschiedenen Bereichen einer Existenzgründung liefern. Es ist speziell auf Existenzgründer zugeschnitten und kann bei der Klärung wichtiger Fragen helfen, indem Sie Fachleute direkt zu konkreten Problemen befragen können.

Wie schon angesprochen, werden Sie für Ihre Existenzgründung in Dresden einen Businessplan verfassen müssen, welcher für Finanzierungen oder Förderungen benötigt wird. Nähere Informationen zur Erstellung, Umfang und Inhalt eines Businessplans für eine Existenzgründung finden Sie auch hier.
Beschreiben Sie grundsätzlich im Businessplan Ihre Geschäftsidee sowie Ihre fachlichen Qualifikationen. Legen Sie dar, welche kaufmännischen Kenntnisse Sie haben oder wie Sie diese in Vorbereitung auf die Existenzgründung in Dresden erworben haben. Erläutern Sie Ihr Produkt, Ihre Konkurrenz, den Markt und welche Werbung Sie tätigen wollen.

Eine Existenzgründung in Dresden wird fast nie auf Startkapital verzichten können. Überlegen Sie deshalb wieviel Kapital Sie benötigen und welche finanziellen Mittel Ihnen zur Verfügung stehen. Bedenken Sie auch, dass Sie meistens eine gewisse Anlaufphase finanziell überbrücken müssen, da eine Existenzgründung in Dresden oft eine Anlaufphase verzeichnet. Informieren Sie sich auch, welche Möglichkeiten der Förderung für Ihre Existenzgründung in Dresden in Frage kommen. Nicht zu vergessen gilt es, dass mit Ihrer Existenzgründung in Dresden auch gewisse steuerliche Pflichten auf Sie zukommen. Erkundigen Sie sich, welche Buchführung für Sie notwendig ist und welche Art des Jahresabschlusses. Ein Punkt der gern vergessen wird, ist die persönliche und betriebliche Absicherung. Informieren Sie in jedem Fall Ihre Krankversicherung über Ihren neuen Status. Lassen Sie sich beraten, wie Sie Ihre Existenzgründung in Dresden ausreichend, sinnvoll und geeignet gegen mögliche Risiken absichern.  

An unseren Standorten in Leipzig, Dresden und Chemnitz bieten wir speziell auf Existenzgründer ausgerichtete Seminare an. Gern beraten wir Sie auch in einem kostenfreien Erstgespräch oder beraten Sie kostenfrei zum Thema Fördermittel. Desweiteren erstellen wir für Sie eine fachkundige Stellungnahme für Ihre Existenzgründung in Dresden.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter