Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Fördermittel für Existenzgründer

Wie finde ich geeignete Fördermittel für Existenzgründer?

Verschiedenste Fördermittel für Existenzgründer werden heutzutage angeboten, welche kaum noch zu überblicken sind. Angefangen von Personenzuschüssen, über Gründerdarlehen, Investitionszuschüssen und Personalzuschüssen, bis hin zu Weiterbildungsförderungen, die Palette von Fördermittel für Existenzgründer ist vielfältig. Jedoch kommen nicht alle Fördermittel für Existenzgründer in Betracht. Jedes Förderprogramm richtet sich nach verschiedensten Kriterien. So können die Antragsteller an sich, die Branche, Unternehmensgröße oder auch das Einsatzfeld die Auswahl geeigneter Fördermittel für Existenzgründer deutlich reduzieren.

Speziell für Existenzgründer sind vor allem Personenzuschüsse, wie das Einstiegsgeld und der Gründungszuschuss, von hoher Relevanz. Mittels dieser Förderprogramme unterstützen die Agenturen für Arbeit bzw. die ARGE Gründungswillige in den ersten Monaten der Selbstständigkeit mit Zuschüssen, welche den eigenen Lebensunterhalt sicherstellen sollen. Dabei sind diese Fördermittel für Existenzgründer gedacht, welche im Haupterwerb gründen und somit die bestehende Arbeitslosigkeit verlassen.

Andererseits werden auch spezielle öffentliche Darlehen als Fördermittel für Existenzgründer bezeichnet. Hierbei handelt es sich um Kredite, welche die Realisierung des Vorhabens zu Beginn, aber auch meist innerhalb der ersten 2 bis 3 Jahre, ermöglichen sollen. Vor allem so genannte Kleinkredite, wie beispielsweise das KfW Startgeld und das ESF-Mikrodarlehen, genießen hierbei eine hohe Relevanz, da ca. 2/3 aller Gründungen mit einem Kapitalbedarf unter 25.000 Euro auskommen. Natürlich können auch höhere Kreditvolumen, beispielsweise über den Unternehmerkredit der KfW oder auch die Gründungs- und Wachstumsfinanzierung der Sächsischen Aufbaubank, als Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmen, einen deutlich höheren Kaitalbedarf sicherstellen.

Ergänzend seien auch die Bereiche Weiterbildungsförderung über die Agenturen für Arbeit oder auch das einzelbetriebliche Förderverfahren der Sächsischen Aufbaubank, als weitere Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmen zu berücksichtigen. Aber auch das Finanzamt stellt über den Investitionsabzugsbetrag oder die Investitionszulage interessante Fördermittel für Existenzgründer und Unternehmen zur Verfügung.

Bei den angesprochenen Möglichkeiten handelt es sich einzig um eine Auswahl möglicher Fördermittel für Existenzgründer, welche jeweils auf den Einzelfall zugeschnitten sein sollten. Hierbei werden oft nicht explizit Gründer angesprochen, sondern auch jüngere und ältere Unternehmen haben die Möglichkeit Fördermittel in Anspruch zu nehmen. Natürlich sind die angebotenen Programme meist nicht von ewiger Dauer, so dass auch kontinuierlich Veränderungen hinsichtlich Fördermittel für Existenzgründer stattfinden.

Weiterführende Informationen zum Thema Selbständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz, Leipzig, Dresden und Berlin. Nutzen sie den Fördermittelcheck, um Ihre Voraussetzungen für die Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel zu prüfen oder teilen Sie uns Ihr Anliegen in einem kostenlosen Erstgespräch, u.a. zum Thema Fördermittel für Existenzgründer, mit.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter