Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Förderung der Selbstständigkeit

Förderung der Selbstständigkeit – Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

Förderung zur Selbstständigkeit kann unter bestimmten Umständen in Anspruch genommen werden. Hierbei kommen verschiedene Programme für unterschiedliche Anlässe in Frage. Einerseits steht für aus der Arbeitslosigkeit stammende Existenzgründer eine Förderung zur Selbstständigkeit, welche die privaten Lebenshaltungskosten der ersten Monate absichern soll, zur Verfügung. Andererseits können auch ergänzende Programme in Betracht kommen, welche die Unternehmensfinanzierung, Beratungsunterstützung oder auch Personalfinanzierung beinhalten.

Beziehern von Arbeitslosengeld 1 steht der Gründungszuschuss, als Förderung zur Selbstständigkeit zur Verfügung. Voraussetzung für die Gewährleistung eines Gründungszuschusses ist, gemäß § 57 SGB III, ein Nachweis über Kenntnisse und Fähigkeiten zur Ausübung der selbstständigen Tätigkeit. Ein Existenzgründungsseminar kann, neben der fachlichen Eignung, als ein solcher Nachweis betrachtet werden. Weiterhin ist ein tragfähiges Unternehmenskonzept inklusive Zahlenmaterial erforderlich, welchem dem Antrag zur Förderung der Selbstständigkeit beizulegen ist.

Gründer, welche unter Bezug von Arbeitslosengeld 2 gründen, können auf das Einstiegsgeld als individuelle Förderung zur Selbstständigkeit zurückgreifen. Hierbei wird das derzeitige Hartz 4 um eine Zusatzleistung ergänzt, welche in der Regel zwischen 50 bis 100 Prozent des Regelsatzes beträgt. Vorteilhaft bei dieser Förderung der Selbstständigkeit ist, dass die Grundleistungen aus Regelsatz, Mietzuschuss und Sozialversicherungsübernahme erhalten bleibt.  Das Antragsverfahren ist ähnlich dem des Gründungszuschuss, so dass dem Antrag weitere Nachweise und Unterlagen beizulegen sind. Bei dem Einstiegsgeld handelt es sich um eine „kann“-Leistung, wodurch der Sachbearbeiter über die Förderung der Selbstständigkeit entscheidet. Demzufolge ist eine gute Darstellung und Aufbereitung der Unterlagen sinnvoll, um die eine positive Entscheidung herbei zu führen.

Ein wesentlicher Bestandteil für die Bewilligung der Förderung der Selbstständigkeit ist ein überzeugender Businessplan. Dieser dient der Risikoeinschätzung und ist vorher durch eine fachkundige Stelle zu prüfen. Es empfiehlt sich daher eine frühestmögliche Kontaktaufnahme mit beratenden Unternehmen und öffentlichen Institutionen, da das Prüfen der Voraussetzungen für eine Förderung der Selbstständigkeit einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Weitere Programme zur Förderung der Selbstständigkeit sind auch im Bereich Darlehen angesiedelt. Hierbei werden speziell für Gründer günstige Kleinkredite, wie das ESF-Mikrodarlehen oder das KfW-Startgeld, angeboten. Wer Beratungsleistungen in Anspruch nimmt, kann unter Umständen auch hier eine Förderung bis zu 90% in Anspruch nehmen. Ergänzend können auch weitere Möglichkeiten der Förderung der Selbstständigkeit Berücksichtigung finden, was allerdings auch abhängig von der Branche, dem Gegenstand sowie der Region sein kann. Daher sollte dies individuell geprüft werden.

Weiterführende Informationen zum Thema Selbstständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz, Leipzig, Dresden und Berlin. Nutzen sie den Fördermittelcheck, um die Voraussetzungen für die Förderung Ihrer Selbstständigkeit zu prüfen.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter