Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Garantie

Garantie

Eine Garantie ist in der Regel eine Zusicherung eines Verkäufers oder Herstellers für eine bestimmte Beschaffenheit eines Produktes, die er gegenüber des Empfängers bzw. Käufers ausspricht.

Im Handel unterscheidet man zwischen einer Beschaffenheits- und einer Haltbarkeitsgarantie.
Die Garantie, die einer bestimmten Beschaffenheit zugesprochen wird, sichert dem Käufer zu, dass ein bestimmtes Produkt auch diese Beschaffenheit behält. Die Garantie, die der Haltbarkeit zugesprochen wird, sichert dem Käufer zu, dass eine bestimmte Beschaffenheit eines Produkts über eine bestimmte Dauer erhalten bleibt. Diese Dauer wird als Garantiefrist bezeichnet.

Oftmals wird die Garantie mit der Gewährleistung verwechselt oder synonym verwendet. Der Unterschied jedoch liegt darin, dass die Garantie eine vertraglich abgeschlossene Zusicherung zwischen Käufer und Verkäufer ist, der bei Nichteinhaltung oder Auftreten von Mängeln unmittelbar eine durch den Käufer geltend zu machende Schadensersatzleistung folgt. Die Gewährleistung hingegen ist eine per Gesetz entstehende Zusicherung für die Mangelfreiheit einer Sache. Sollten sich beim Verkauf direkt oder unmittelbar danach Mängel feststellen lassen, so hat der Verkäufer kraft dieses Gesetzes die Pflicht zu Nachbesserung. Die Gewährleistung ist ergo "von Natur aus" befristet, wohingegen  die Befristung einer Garantie im Ermessen des Verkäufers liegt.

Ebenso gibt es in der Finanzwirtschaft verschiedene Arten einer Garantie. Diese Garantien sind dazu da, einen Garanten (Begünstigten) gegen durch einen Auftraggeber bestehende Ausfallrisiken bzw. Unwillen über einen Dritten abzusichern. Beispiele für eine solche Garantie sind z.B. die sogenannten Avalkredite bei Banken oder die Kautionsversicherungen bei Versicherungsinstitutionen.
Analog dazu gibt es diese Form der "Garantie" auch bei Privat- sowie juristischen Personen, wobei dabei der Begriff der Bürgschaft zutreffender ist.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter