Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Geschäftsidee schützen

Die Geschäftsidee schützen – welche Möglichkeiten gibt es?

Um die Geschäftsidee schützen zu lassen gibt es mehrere Möglichkeiten. Gerade am Anfang einer neuen Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist die Gefahr groß das diese kopiert wird. Generell um eine Geschäftsidee zu schützen gilt es, dass jeder Beteiligte daran stets die Verschwiegenheit wahrt. Wenn man Experten hinzuzieht sollte man diese zu Verschwiegenheit verpflichten. Wenn möglich, sollte man um die Geschäftsidee zu schützen, nur abstrakt und skizzenhaft darüber sprechen. Dokumente, welche Details zur Idee enthalten sollte man mit vertraulich kennzeichnen. Besonders wichtig ist, eine Geschäftsidee schützen zu lassen ist es, wenn man ein Patent auf ein Produkt anmelden will. Eine vorherige Veröffentlichung des Produktes, würde eine Patentanmeldung unmöglich machen. Um ein Schutzverfahren zum Geschäftsidee schützen einzuleiten, wie etwa die Patentanmeldung, muss man sich an das Deutsche Patent- und Markenamt in München wenden. Sollte man die Geschäftsidee international schützen lassen wollen, muss man sich an das Europäische Harmonisierungsamt für Marken und Geschmacksmuster wenden.

Um eine Geschäftsidee zu schützen die ein kommerziell nutzbares, neues Produkt enthält, meldet man ein Patent an. Dies kann man für eine Dauer von bis zu 20 Jahren schützen. Nach 18 Monaten wird das Patent veröffentlich und die Geheimhaltung ist nicht mehr gewährleistet. Eine weitere Möglichkeit eine Geschäftsidee zu schützen ist das Gebrauchsmuster. Hier ist die maximale Schutzdauer auf 10 Jahre beschränkt. Beachten Sie jedoch, dass es sich hierbei um ein ungeprüftes Schutzrecht handelt. Mittels eines Geschmacksmusters können Sie eine Geschäftsidee schützen deren Inhalt grafische oder plastische Designs ist. Dieses ist 25 Jahre geschützt und kann bis zu einem Jahr nachdem es auf den Markt gekommen ist als Neuheit angemeldet werden.

Eine Geschäftsidee schützen zu lassen reicht mitunter nicht aus. Der dazugehörige Name, Worte, Logos oder sogar Farbkombinationen können markenrechtlich geschützt zu werden. Der Schutz dauert zunächst 10 Jahre, kann aber immer wieder um 10 Jahre verlängert werden. Den Firmennamen für eine Geschäftsidee schützen zu lassen, kann man mit einem Eintrag in das Handelsregister erledigen, so kann in der gleichen Branche oder Bezirk kein Unternehmen unter dem gleichen Name tätig werden.

Eine Domain ist mit der Eintragung bei der DENIC eG geschützt, insofern man keine Markenrechte anderer verletzt und erlischt erst mit der Löschung aus dem Verzeichnis der DENIC. Wie Sie sehen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten wie Sie ihre Geschäftsidee schützen können.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter