Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Gewerberechtsschutzversicherung

Gewerberechtsschutzversicherung

Eine Gewerberechtsschutzversicherung ist eine sinnvolle Versicherung für jedes Unternehmen bzw. jeden Gewerbetreibenden.

Im Gegensatz zum Privatleben sind die rechtlichen Risiken in einem Unternehmen bedeutend höher. In einer Wirtschaft herrscht regelmäßiger Rechtsverkehr; es werden Verträge unterschrieben, Verbindlichkeiten werden eingegangen oder Forderungen erhoben. Nicht immer gelingt es einer Partei, die Vertragsbedingungen einzuhalten. Man selbst kann in Verzug geraten oder die gestellten Forderungen bleiben aus. Die Folge einer solchen Vertragsverletzung ist oftmals ein Rechtsstreit, der auch bis vor Gericht gehen kann. Da diese Kosten gerade kleinere Unternehmen, insbesondere Existenzgründer, in den Ruin treiben können, gibt es die Möglichkeit eine Gewerberechtsschutzversicherung abzuschließen. Die Gewerberechtsschutzversicherung greift genau dann, wenn Sie einen Anwalt brauchen und diesen folglich auch bezahlen müssen. Sollten Sie in einem Gerichtsverfahren verlieren, so müssen Sie auch für die Anwaltskosten der gegnerischen Partei, zusätzlich der Gerichtskosten, aufkommen. Weitere Kosten wie Mahngebühren können ebenfalls anfallen. Wenn Sie rechtzeitig eine geeignete Gewerberechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, wie Sie für all die Kosten aufkommen müssen. Jedoch ist zu beachten, dass im Falle eines Rechtsstreits und des Eingreifens der Gewerberechtsschutzversicherung die bei Vertragsschließung vereinbarte Selbstbeteiligung zu leisten ist. Diese kann beliebig hoch angesetzt werden, zu empfehlen sind jedoch mindestens 150 Euro.

Folgende Leistungen können durch die Gewerberechtsschutzversicherung abgedeckt werden und sind i.d.R. in jedem Paket mit enthalten:

  • Arbeitsrechtsschutz: greift bei Streitigkeiten aus allen mit dem Unternehmen in Verbindung stehenden Sachverhalten
  • Privatrechtsschutz: betrifft den Inhaber des Unternehmens und seine Familie (wird auch oftmals im Arbeitsrechtsschutz eingeschlossen)
  • Verkehrsrechtsschutz: betrifft die im Unternehmen genutzten Fahrzeuge sowie die des Inhabers und seiner Familie
  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz: betrifft die Gewerbeeinheiten und Wohneinheiten des Inhabers
  • Darüber hinaus gibt es zusätzliche Bereiche, die ebenfalls über die Gewerberechtsschutzversicherung abgedeckt werden können und i.d.R. hinzugebucht werden:
  • Spezial-Strafrechtsschutz: greift bei schwerwiegenderen Strafdelikten
  • Forderungsmanagement bzw. Inkassodienste: hilft dabei, ausbleibende Forderungen einzuholen
  • Rechtsschutz für Hilfsgeschäfte: betrifft Diskrepanzen bei Hilfs- oder Nebenverträgen
  • Versicherungsvertragsrechtsschutz: betrifft Diskrepanzen aus gewerblichen Versicherungsverträgen
  • Anti-Diskriminierungs-Rechtsschutz: greift bei Verletzung des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG)
Je nach Umfang der Leistungen, welche die Gewerberechtsschutzversicherung beinhalten soll, steigt auch der zu leistende Versicherungsbeitrag. Dieser kann jährlich, halbjährlich, quartalsweise oder monatlich gezahlt werden. Sollten in der Vergangenheit schon Rechtsstreitigkeiten aufgetreten sein, woraus Schäden entstanden sind, könnte dies den Beitrag erhöhen.

Es gibt zahlreiche Versicherungsunternehmen, die eine individuell zugeschnittene Gewerberechtsschutzversicherung anbieten. Lassen Sie sich deshalb von einem Versicherungsexperten beraten.  Gern können Sie sich auch mit uns in Verbindung setzen und sich von unserem Expertenteam beraten lassen.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter