Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Was ist Marketing und wozu benötige ich es?

Marketing ist kein Hexenwerk!

Im Begriff Marketing steckt das Wort Markt. Es bezeichnet das unternehmerische Planen und Handeln, welches sich am Markt orientiert, um den Absatz zu fördern.

Durch genaues Beobachten und das Hineinversetzen in ihre potentielle Kunden können sie viel erreichen. Ziel des Marketings ist es, ihre Produkte oder Dienstleistungen kundenorientiert zu gestalten und anzubieten. Nicht zu vergessen, das Marketing hilft ihnen außerdem dabei, dass sie erfolgreicher als ihre Konkurrenz werden. Weit vor Beginn ihrer Existenzgründung sollten sie feststellen, mit welchem Wettbewerbsvorteil sie sich am Markt positionieren können.

Wettbewerbsvorteile, die sie durch Marketing feststellen können, sind zum Beispiel das ihr Produkt bzw. ihre Leistung einmalig am Markt ist. Aber auch mit einem Produkt bzw. einer Leistung, welches am Markt schon vorhanden ist, können sie erfolgreich sein. Der Nutzen für den Kunden kann bei ihrem Produkt bzw. ihrer Leistung, beispielsweise durch einen besonderen Service, besser als der von der Konkurrenz sein. Vielleicht bieten sie ihre Dienstleistung oder Produkt auch zu besonders günstigen Preisen an oder Ihr Unternehmensimage strahlt etwas Besonderes aus. Welcher Vorteil es auch ist, mittels Marketing können sie diesen herausarbeiten und gezielt bewerben. Marketing beginnt jedoch nicht nur rechtzeitig vor ihrer Gründung, sondern versteht sich als permanent begleitender Prozess.

Zum Zeitpunkt der Gründung sollten sie sich zunächst erst einmal mit den Mitbewerbern auseinander setzen, mit dem Ziel, eigene Wettbewerbsvorteile zu definieren. Gleichzeitig müssen Grundüberlegungen zu ihrer Zielgruppe getroffen werden, damit sie effektives Marketing betreiben können. Mit dem Wissen wen sie erreichen wollen, können sie Ihr Angebot auf die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden anpassen. Stellen sie deshalb folgende Überlegungen im Marketing an:

  • Welche Bedürfnisse und Wünsche haben meine Kunden?
  • Welche Erwartungen werden an mein Angebot gestellt?
  • Wer sind meine Kunden?
  • Handel es sich um Privatkunden? (Differenzierung z.B. nach Alter, Geschlecht, Einkommen oder Familienstand)
  • Handelt es sich um Geschäftskunden? (Differenzierung z.B. nach Brache, Größe, Region, usw.)
  • Wo finde ich meine Kunden?

Beachten sie auch, dass sie sich diese Fragen nicht nur vor der Gründung stellen müssen, sondern auch wenn sie erfolgreich gegründet haben und im Geschäft tätig sind. Marketing ist ein Prozess der sie nicht nur vor der Gründung, sondern während ihrer gesamten unternehmerischen Tätigkeit begleiten wird. Überprüfen sie deshalb durch Marketing, welche Produkte oder Leistungen bevorzugt werden oder welche verkaufen sich schlecht? Gibt es Beschwerden oder Hinweise zu Preisen, Zahlungsbedingungen oder Aktionen? Hinterfragen sie ihre Aktivitäten im Marketing, um sinnvolle Verbesserungsmöglichkeiten zu finden.

Beachten sie einen ausgewogenen Marketing – Mix, denn nur so können sie erfolgreich am Markt sein und bleiben. Natürlich reicht es nicht nur über ihre Kunden Bescheid zu wissen. Erfolgreiches Marketing beobachtet auch die Konkurrenz. Ihre Kunden werden nur bei ihnen kaufen, wenn sie einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz haben. Untersuchen sie deshalb, welche Mitbewerber ihre Hauptkonkurrenten sind. Was bieten diese zu welchen Preisen an? Welche Besonderheiten oder Alleinstellungsmerkmale können diese vorweisen? Wenn sie dies herausgefunden haben, müssen sie mit ihrem Marketing darauf reagieren. Passen sie ihre Preise oder Leistungen an, versuchen sie Vorteile gegenüber ihren Mitbewerbern aufzubauen.

Wenn sie jetzt wissen wer ihre potentiellen Kunden sind und welche Vorteile sie ihnen bieten, haben sie einen wichtigen Grundstein ihres Marketings gelegt. Allerdings gibt es weitere Punkte die sie im Marketing beachten müssen. Denn es funktioniert nicht nur die günstigsten Preise zu haben oder das beste Produkt. Nur mit einem Mix aus verschiedenen Bereichen des Marketings werden sie erfolgreich sein. Generell kann man dabei den Marketing - Mix in vier Gruppen unterscheiden:

  • Preis - zum Beispiel: Rabatte, Preisgestaltung, Zahlungsbedingungen, Skonti
  • Produkt - zum Beispiel: Qualität,  Design, Verpackung, Service.
  • Kommunikation - zum Beispiel: Werbung, Veranstaltungen, Messen.
  • Vertrieb - zum Beispiel: Transport, Vertriebswege, Verkaufsorte.

Dabei sollten sie diese Gruppen des Marketing – Mixes möglichst ideal miteinander kombinieren, um einen hohen Absatz zu erzielen. Versuchen sie beispielsweise festzustellen, über welchen Kommunikationsweg sie am meisten potentieller Kunden ansprechen. Erhöhen sie die Qualität ihres  Produktes, überprüfen sie ob ihre Preise konkurrenzfähig sind oder sie Rabatte anbieten können. Sorgen sie zum Beispiel im Bereich Vertrieb des Marketing - Mixes dafür, dass die Produkte schnell geliefert werden. Sie sollten jedoch beachten die einzelnen Elemente im Marketing stets aufeinander abzustimmen.  Es ist nicht sinnvoll eine Werbung zu schalten, die im Aussehen ein billiges Produkt bewirbt, wenn ihre Verpackung und das Produkt an sich für ein höherpreisiges Segment bestimmt sind. Setzen sie sich deshalb mit Marketing auseinander um Fehler zu vermeiden.

Denn leider wird der Bereich Marketing immer wieder vernachlässigt und vermeidbare Fehler begangen. Zu den häufigsten Fehlern zählen hierzu, dass dem Unternehmen ein „Gesicht“ fehlt, denn Marketing kümmert sich nicht nur um die Werbung. Ein Kunde sieht beispielsweise nicht nur ihr Produkt oder ihre Dienstleistung, sondern den gesamten Firmenauftritt. Auch dieser zählt zum Marketing. Hierzu gehören zum Beispiel ein sinnvoller Name für ihre Firma und ein aussagekräftiges Logo. Ebenso sinnvoll sind Geschäftspapiere, wie Briefpapier oder Visitenkarten, mit denen sie mit ihren Kunden kommunizieren können. Sorgen sie dafür, dass ihre Geschäftsausstattung rechtzeitig vor ihrer Gründung fertig ist. Doch zum Marketing zählt noch mehr!

Vergessen sie auch nicht, das die Art wie sie sich repräsentieren, sei es Kleidung, äußere Erscheinung oder wie sie mit dem Kunden sprechen, zum Firmenauftritt zählen.  Immer wieder wird das Marketing nicht als regelmäßiger Bestandteil gesehen, was sich meist verspätet als Fehler herausstellt. Es reicht nicht sich nur bekannt zu machen, sondern man muss auch bekannt bleiben. Überlegen und planen sie genau, mit einem ausreichend kalkulierten Budget, welche Aktion im Marketing sie wann starten. Erstellen sie einen Plan für ein Jahr, wann genau sie welche Aktion mit welchem Budget durchführen und überprüfen sie regelmäßig den Erfolg dieser Aktionen. Wechseln sie dabei auch immer wieder die für sie geeigneten Werbemittel des Marketings, um möglichst viele potentielle Kunden zu erreichen. Planen sie für die Aktionen im Marketing ausreichend Kapital ein, denn es werden immer wieder Kunden ganz oder zeitweise wegfallen. Nicht erst dann müssen sie weiter Akquisebemühungen starten sondern schon vorher, um ein Abflachen des Verkaufes zu verhindern. Planen und überlegen sie sich deshalb genau wie Marketing ihnen helfen kann.

Das Thema Marketing erläutern wir ausführlich in unseren Existenzgründerseminaren in Chemnitz, Dresden, Leipzig und Berlin. Für eine persönliche, kostenfreie Erstberatung bezüglich ersten Fragen zum Thema Marketing können Sie sich hier anmelden.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter