Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Rentabilitätsplan

Die Umsatz- und Rentabilitätsvorschau gehört zu jedem Businessplan. Hier werden die zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt, um letztendlich die Rentabilität des Vorhabens beurteilen zu können.

Eine Umsatz- und Rentabilitätsvorschau basiert dabei in der Regel auf Angaben von 6 Monaten und 3 Jahren. Dabei gilt es die Werte möglichst realistisch anzusetzen, wobei hier zum Vorsichtsprinzip zu raten ist. Seien Sie nicht zu optimistisch!

Zudem orientiert sich die Rentabilitätsvorschau in der Regel an der steuerlichen Sichtweise, sodass die Investitionen in Form der Abschreibung erfasst werden. Bei Darlehen werden nur die Zinsen angesetzt, sodass der Tilgungsanteil außen vor bleibt und über die Abschreibung Beachtung findet.

Nicht berücksichtigt werden dabei typischerweise die privaten Kosten des Unternehmers. Diese müssen natürlich über die betrieblichen Einnahmen, nach Wegfall entsprechender Gründungszuschüsse, mit erwirtschaftet werden. Die Höhe ist hierbei natürlich sehr speziell, wobei mindestens die Lebenshaltungskosten, die eigenen Mietaufwendungen sowie die privaten Versicherungen einberechnet werden sollten. Empfehlenswert ist es, diese Kosten und anfänglichen Zuschüsse mit zu berücksichtigen und gegebenfalls die Übersicht zu erweitern.

Für weitere Fragen, u.a. zum Thema Umsatz- und Rentabilitätsvorschau, stehen wir Ihnen gern in einem kostenlosen Erstgespräch zur Verfügung. Um einen ersten Überblick über mögliche Zuschüsse für Existenzgründer und die damit verbundenen Antragsverfahren zu erhalten, können Sie auch unseren Fördermittelcheck nutzen. Alternativ können Sie ein Existenzgründerseminar in Chemnitz, Leipzig, Dresden oder Berlin besuchen, worin sie auch zahlreiche Informationen zur Umsatz- und Rentabilitätsvorschau sowie dem Unternehmenskonzept erhalten.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter