Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Aufbewahrungsfristen für Belege

Aufbewahrungsfristen

Geschäftliche Unterlagen aufheben

Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzu-bewahren. Die aufzubewahrenden Unterlagen sind dabei geordnet abzulegen, damit eine schnelle Überprüfung erfolgen kann. Handelsrechtlich wird der Aufbewahrungsort gesetzlich nicht vorgegeben, dagegen ist es steuerrechtlich zwingend erforderlich, dass die Aufbewahrung in Deutschland selbst erfolgt.

Handelsrechtliche Vorschriften – Handelsgesetzbuch (§ 238, 257 HGB)

10 Jahre sind aufzubewahren: 6 Jahre sind aufzubewahren:
  • Handelsbücher
  • empfangene Handelsbriefe
  • Inventare
  • Wiedergaben der abgesandten
  • Eröffnungsbilanzen
  • Handelsbriefe (Kopien)
  • Jahresabschlüsse
 
  • Lageberichte
 
  • und sonstigen Organisationsunterlagen
 
  • Buchungsbelege und Rechnungen
 

Das Steuerrecht fordert darüber hinaus eine sechsjährige Aufbewahrung aller abgesandten und empfangenen Geschäftsbriefe sowie sonstiger Unterlagen, soweit diese für die Besteuerung von Bedeutung sind. Im täglichen Geschäftsbetrieb sollte stets auf eine Trennung der betrieblichen und privaten Daten geachtet werden.

Weiterführende Informationen zur Thematik Steuern und Selbständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz und Leipzig. Nutzen sie den Fördermittelcheck, um Ihre Voraussetzungen für die Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel zu prüfen oder teilen Sie uns Ihr Anliegen in einem kostenlosen Erstgespräch mit.



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter